• Präsident Vitouch: „Der freie
    Unizugang ist mausetot"

    Präsident Vitouch: „Der freie
    Unizugang ist mausetot"

    Mehr Info
  • Vitouch: „Universitäten als Inbegriff
    der Urbanität“

    Vitouch: „Universitäten als Inbegriff
    der Urbanität“

    Mehr Info
  • uniko-Publikationen

    uniko-Publikationen

    Mehr Info

Aktuelles

Rektorenchef: Freier Uni-Zugang ist Illusion

KURIER 27.2.2017

Studienplatzfinanzierung. Der Präsident der uniko Oliver Vitouch lobt im KURIER-Streitgespräch den „ehrlichen Zugang zur Dotierung“, ÖH befürchtet Eliteunis.

Vitouch: „Universitäten als Inbegriff der Urbanität“

Mapping UniverCities: uniko-Tagung zu den Beziehungen zwischen Alma Mater und ihrer Stadt

OTS 24.2.2017

Die Universitäten seien frei nach Konrad Paul Liessmann „der Inbegriff dessen, was man Urbanität nennen könnte", erklärte der Präsident der Universitätenkonferenz (uniko) und Rektor der Universität Klagenfurt Oliver Vitouch in seinem Grußwort anlässlich der von der Universität Innsbruck und der uniko gemeinsam ausgerichteten, international besetzten Tagung Mapping UniverCities, die gestern an der Leopold-Franzens-Universität eröffnet wurde und heute ebendort mit einer Diskussion „Die Hohe Schule der Stadt“ beschlossen wird. Der Gastgeber und Rektor der Universität Innsbruck Tilmann Märk hob in seinem Vortrag hervor, das Zusammenleben zwischen Städten und Universitäten sei entscheidend für den Erfolg, der „Mehrwert“ für die Städte durch ihre Universitäten allerdings nicht allgemein bekannt.

Zeugnis soll über Uni-Aufnahme entscheiden

DIE PRESSE 15.2.2017

Aufnahme. Der Präsident der Universitätenkonferenz Oliver Vitouch fordert im Interview mit der PRESSE Aufnahmtests in allen Studienfächern, wünscht sich mehr Geld für Universitäten mit einem höheren Anteil an Arbeiterkindern und hätte gerne Medizin- und Jusunterricht an Schulen.

Brain-Drain nach Deutschland

DIE PRESSE 8.2.2017

DIE PRESSE berichtet auf Seite 1 über das Internationalisierungspanorama der uniko: Germanisierung. Jeder zehnte Forscher an einer österreichischen Universität kommt aus Deutschland Proportional betrachtet wandern aber zu viele Österreicher ins Nachbarland ab.

Rektoren gegen Methoden des Uni-Rankings

KLEINE ZEITUNG 2.2.2017

Eine Studie der Universitätenkonferenz kritisiert die Methoden zur Reihung von Universitäten weltweit. Von Thomas Götz.

Suche in:
Termine
Februar 2017

alle Events anzeigen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 01 02 03 04 05

Kontakt | Impressum

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria