• U-Multirank 2019 veröffentlicht

    Mehr Info
  • Präsidentin Blimlinger gratuliert neuer
    Wissenschaftsministerin Iris Rauskala

    Mehr Info
  • Hochschulpolitik in Umbruchzeiten:

    uniko bedauert den Abgang von
    Wissenschaftsminister Fassmann

    Mehr Info
  • Leiden-Ranking 2019: Österreichische
    Universitäten halten ihre Ränge

    Mehr Info
  • uniko-Jahresbericht 2018 ist online

    Mehr Info

Aktuelles

Präsidentin Blimlinger gratuliert Iris Rauskala

uniko freut sich auf Zusammenarbeit mit neuer Wissenschaftsministerin

OTS 3.6.2019

Die uniko ist erfreut über die Ernennung von Sektionschefin Iris Rauskala zur Wissenschaftsministerin. „Ich gratuliere Iris Rauskala sehr herzlich und freue mich in dieser Übergangszeit auf weitere gute Zusammenarbeit“, erklärt die Präsidentin der Österreichischen Universitätenkonferenz (uniko) Eva Blimlinger anlässlich der heutigen Angelobung. Sie weist darauf hin, dass Rauskala als Leiterin der Präsidialsektion im Wissenschaftsministerium ebenso für Digitalisierung, Gleichstellung und Diversitätsmanagement zuständig gewesen ist – drei Bereiche, die für die Universitäten von zentraler Bedeutung sind. In diesem Zusammenhang betont die uniko-Präsidentin: „Rauskala hat sich auf allen Ebenen immer für die Gleichstellung der Geschlechter eingesetzt und zahlreiche Initiativen offensiv unterstützt.“

uniko bedauert Abgang von Heinz Fassmann

Präsidentin Blimlinger würdigt Leistungen des Wissenschaftsministers

OTS 2.6.2019

Zum Abgang des bisherigen Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung als Folge des Misstrauensantrags gegen die Bundesregierung im Nationalrat hält die Präsidentin der Österreichischen Universitätenkonferenz (uniko) Eva Blimlinger fest: „Die uniko bedauert, dass Minister Heinz Faßmann nach knapp eineinhalb Jahren das Wissenschaftsressort verlässt.“ Als Wissenschaftsminister habe er durch seinen Einsatz, seine hohe Kompetenz und sein Fachwissen speziell im vergangenen Jahr dazu beigetragen, dass die Leistungsvereinbarungen erfolgreich abgeschlossen wurden, die nicht nur bei der finanziellen Ausstattung der Universitäten zu Verbesserungen geführt haben.

uniko begrüsst die leicht erhöhte Wahlbeteiligung

Präsidentin Blimlinger gratuliert den Gewinnern der ÖH-Wahl

OTS 30.5.2019

Die Universitätenkonferenz (uniko) zeigt sich trotz verschobenem Wahltermin erfreut über die leicht gestiegene Wahlbeteiligung an den Universitäten bei den Österreichischen Hochschüler_innenschaftswahlen. Die Bemühungen der letzten Wochen und die Aufrufe von allen Seiten vom Wahlrecht Gebrauch zu machen, haben Wirkung gezeigt. Zu danken ist allen wahlwerbenden Parteien für ihr umfassendes Engagement. Ziel muss es weiterhin bleiben, eine höhere Wahlbeteiligung zu erreichen. Eine gestärkte ÖH mit politischem Mandat ist für die Durchsetzung der Interessen der Studentinnen und Studenten und somit auch der Universitäten ein wichtiges Signal.

uniko-Jahresbericht 2018 ist online

Der vorliegende Jahresbericht 2018 ist die fünfzehnte Ausgabe, seit die Universitäten mit Beginn 2004 in die Autonomie „entlassen“ wurden. Seither legt die vormalige Österreichische Rektoren- und nunmehrige Universitätenkonferenz (uniko) einen Bericht über das hochschulpolitische Geschehen im abgelaufenen Jahr vor; 2018 war dies vom erfolgreichen Abschluss der Leistungsvereinbarungen zwischen dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und den Universitäten dominiert.

Neuer Vertrag – Ja oder Nein

WIENER ZEITUNG 7.5.2019

Die Rektorinnen und Rektoren der 22 öffentlichen Universitäten appellierten zu Beginn der Versammlung der Universitätenkonferenz (uniko) an der Universität Mozarteum Salzburg, zur EU-Wahl am 26. Mai zu gehen.

Suche in:
Termine
Mai 2019

alle Events anzeigen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

Kontakt | Impressum | Datenschutz

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria

Diese Website speichert Cookies, um Sie von anderen Besuchern zu unterscheiden. Wenn Sie auf dieser Website weitersurfen, ohne Ihre Browsereinstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.