Wiener Erklärung

Wir, die Vertreterinnen und Vertreter der Rektorenkonferenzen von Deutschland, Italien, Kroatien, Österreich, Polen, der Schweiz, Slowenien, der Slowakei, Serbien und Tschechien sind heute in Wien zusammengekommen, um zu beraten, welche Rolle den Universitäten in der heutigen Gesellschaft zukommen soll.

Wir bringen unsere feste Überzeugung zum Ausdruck, dass die Grundwerte des Hochschulwesens die Errungenschaften der Aufklärung wiederspiegeln. Akademische Freiheit und wissenschaftliche Integrität in Lehre und Forschung, institutionelle Autonomie, die maßgebliche Beteiligung von Studierenden und wissenschaftlichem und künstlerischem Personal an der internen Steuerung sowie auch die öffentliche Verantwortung für die Hochschulen sind wesentliche Elemente für das Funktionieren und die Entwicklung hochschulischer Einrichtungen. Mit Nachdruck verweisen wir auf die Bedeutung der Prinzipien der Magna Charta Universitatum und hier im Besonderen ein ganzheitliches Verständnis der Bildung für kommende Generationen, welche die physische, psychologische und intellektuelle Entwicklung fördert.

Wir bekennen uns zu diesen Grundwerten hochschulischer Bildung und werden unseren Dialog insbesondere in Hinblick auf den Erfahrungsaustausch innerhalb und außerhalb des Europäischen Hochschulraums stärken. Darüber hinaus betonen wir den Beitrag der Hochschulen für die Gesellschaft, indem sie interkulturelles Verständnis, gleichberechtigten Zugang und staatsbürgerliches Engagement, ebenso wie ethische Bildung und die Stärkung sozialer Verantwortung fördern.

Suche in:

Kontakt

MMag. Nadine Shovakar
Internationales
Tel.: +43(0)1-3105656-31
nadine.shovakar@uniko.ac.at

Kontakt | Impressum | Datenschutz

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria

Diese Website speichert Cookies, um Sie von anderen Besuchern zu unterscheiden. Wenn Sie auf dieser Website weitersurfen, ohne Ihre Browsereinstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.