Catherine Walter-Laager
Vizerektorin für Studium und Lehre, Univ.Prof. Dr.
uniko-Funktionen: Forum Lehre, Task Force Lehramt

Universität Graz
Universitätsplatz 3, A-8010 Graz
Tel.: 0316/380-2203, Fax: 0316/380 9001

catherine.walter-laager@uni-graz.at

Akademische Laufbahn

1990 bis 1993 Ausbildung zur Lehrperson für die Kindergartenstufe, Kindergärtnerinnenseminar Zürich, Schweiz

1996 bis 1998 Ausbildung zur Erwachsenenbildnerin/-beraterin, Didaktisches Institut der nordwestschweizerischen Erziehungsdirektorenkonferenz (NW EDK), Schweiz

2002 bis 2007 Studium der Erziehungswissenschaften, Universität Fribourg, Schweiz (Hauptfach: Pädagogik und Pädagogische Psychologie, Nebenfächer: Heilpädagogik, Allgemeine Psychologie)

2007 bis 2008 Promotion bei Prof.Dr. Hilbert Meyer, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Deutschland

2012 Habilitation, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Deutschland (Habilitationschrift: „Beobachten, Beurteilen und Fördern im Elementarbereich und in der Schule"), Venia Legendi in Elementar- und Schulpädagogik

 

Berufstätigkeit

1993 -1998 Kindergartenpädagogin in der Gemeinde Lindau (Zürich), Schweiz

1998 - 2003 Didaktik-/Methodiklehrerin; Leitung berufspraktische Ausbildung; Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit am Kindergärtnerinnenseminar Amriswil (KSA), Schweiz

2003 - 2004 Leitung Praxisgruppe „Berufseinführung“, Pädagogische Hochschule Thurgau (PHTG), Schweiz

2003 - 2004 Lehrauftrag „Soziale Interaktion“ an der Pädagogischen Hochschule Zürich (PHZH), Schweiz

2004 - 2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Grundstufe“ an der Bildungsdirektion des Kanton Zürichs, Schweiz

2006 Lehrauftrag: „Geschlechterthematik/Gender“ an der Pädagogischen Hochschule Thurgau (PHTG), Schweiz

2007- 2008 Lehraufträge im Studiengang „Bildung und Erziehung im Kindesalter“ an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim (HAWK), Deutschland

2008 - 2009 Dozentin im Bereich Erziehungswissenschaften/Didaktik an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen (PHSG), Schweiz

2009 - 2011 Vertretungsprofessur in „Erziehungswissenschaften mit Schwerpunkt Allgemeine Didaktik/Schulpädagogik“ an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Deutschland

2011 - 2014 Programmleitung „Grundlagen und Querschnittthemen“ im Legislaturschwerpunkt Frühförderung im Schul- und Sportdepartement der Stadt Zürich, Schweiz

2012 - 2013 Vertretungsprofessur in Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt
„Sozialisation und Humanentwicklung" sowie Gesamtleitung des universitären Zentrums für frühkindliche Bildung Fribourg (ZeFF) an der Universität Fribourg, Schweiz

2014/15 (WS) Vertretung des Lehrstuhls „Entwicklung und Bildung in der frühen Kindheit“ (Schwangerschaftsvertretung) an der Universität Konstanz, Deutschland und Pädagogische Hochschule Thurgau, Schweiz

Seit 2014 Leitung und Fachexpertin „Frühkindliche Bildung“ beim Schul- und Sportdepartement der Stadt Zürich, Schweiz

2015-2019 Institutsleitung des Forschungs- und Entwicklungsinstituts PädQUIS®,
Berlin, Deutschland

2015/16 Gastprofessur an der Karl-Franzens-Universität Graz, Österreich

Ab September 2016 Universitätsprofessorin an der Karl-Franzens-Universität Graz

Seit Oktober 2019 Vizerektorin für Studium und Lehre der Karl-Franzens-Universität Graz


Forschungs- und Entwicklungsprojekte (Auswahl)

Studie gefördert vom Staatssekretariat für Migration und verschiedene Städte und Gemeinden der Schweiz, C.Walter-Laager & C.Meier Magistretti: „Angebote der Frühen Förderung in Städten (AFFiS)” (Fördersumme: CHF 278.000)

Entwicklungsprojekt gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, C.Walter-Laager & W.Tietze, 2016-2020: „Sprach-Kitas. Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist. Entwicklung und Umsetzung einer Multiplikatoren-Qualifizierung für Fachberatungen im Bundesprogramm“ (Fördersumme: € 4.468.962,69)

Studie gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, F.Hildebrandt & C.Walter-Laager, 2018-2020: „Qualität in Kitas: Beteiligung von Kindern im Kita-Alltag (BIKA)” (Fördersumme: € 1 Million)

Erasmus+ Project (Internationaler Partner), 2017-2019: „Europäisches Gütesiegel für Qualität in elementarpädagogische Einrichtungen” (Fördersumme: € 263.475,00)

Studie gefördert vom Zukunftsfond Steiermark, C.Walter-Laager, M.Paechter & H.Lackner, 2018-2020: Kleinkinder in der digitalen Welt (Fördersumme: € 198.065,52)

Mitgliedschaften

- Schweizerische Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (SLG)
- American Educational Research Assoziation (AERA)
- Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGFE)
- Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖEFEB

Gutachterin für Kongresse und Zeitschriften

Mitglied in wissenschaftlichen Beiräten von Projekten und Institutionen (z.B. Haus der kleinen Forscher)

Betreuung von Promotionen

Weiterbildungen, Coachings und Referate (seit über 20 Jahren)

Buchreihe: Erste Bildungsjahre (hep-Verlag)

« zurück

Suche in:
Termine
November 2019

alle Events anzeigen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01

Kontakt | Impressum | Datenschutz

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria

Diese Website speichert Cookies, um Sie von anderen Besuchern zu unterscheiden. Wenn Sie auf dieser Website weitersurfen, ohne Ihre Browsereinstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.