Sabine Pollak
Vizerektorin für Internationales und Genderfragen, Univ.Prof. Dipl.Ing. Dr.
uniko-Funktionen: Forum Internationales, Task Force Gender & Diversity

Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz
Hauptplatz 6, A-4010 Linz
Tel.: 0732/7898-2226, Fax: 0732/7898 83223

sabine.pollak@ufg.at

Akademische und berufliche Laufbahn

1978 bis 1988 Architekturstudium an der TU Graz, der Universität Innsbruck und der TU Wien; 1988 Diplom der Architektur an der TU Wien

1995 Doktorat an der TU Wien mit der Arbeit „Programme und Strategien in der Architektur von der Renaissance bis zum Dekonstruktivismus“ (Auszeichnung)

2003 Habilitation für das Fach „Wohnbau“ mit der Arbeit „Schlaflos. Weiblichkeit und der Prozess der Raumleerung im Wohnen“

 

Fachspezifische Berufserfahrung

1989 bis 2008 Ao. Universitätsprofessorin an der TU Wien, Abteilung Wohnbau und Entwerfen

1993 und 1994 Gastprofessur an der University of Michigan, USA

Seit 1995 Partnerin im Büro Köb&Pollak Architektur

1996 Gastworkshop an der Akademie der bildenden Künste Wien (Städtebau)

1997 Gastworkshop an der Bauhaus Universität Weimar, Deutschland (Architekturtheorie)

2002 Gastworkshoop an Politecnico di Milano, Italien

2005 Lehrbeauftragte an der Kunstuniversität Linz

2006 Lehrbeauftragte an der Universität Salzburg

Seit 2008 Ordinariat für Städtebau, Kunstuniversität Linz

Seit Oktober 2011 Vizerektorin für Internationales und Genderfragen, Kunstuniversität Linz

 

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

] Urbanistik
] Wohnbau
] Architekturtheorie
] Genderforschung

 

Forschung

„Verdichtete Wohn- und Siedlungsformen in NÖ“. Forschungsauftrag der NÖ Wohnbauforschung, abgeschlossen Februar 2002

„Gender–Transformationen. Verkörperungen, Entkörperungen, Konstruktionen. Geschlecht, Identität und Kontrollmechanismen der Architektur“. Forschung gefördert durch die Hochschuljubiläumsstiftung der Stadt Wien, abgeschlossen 2002

„Humantec. Humanization of Technology“. Forschungsprojekt des European Commission IST Programme, Projektleitung Österreich, abgeschlossen 2003

„Civilization of Living. The Evolution of European Domestic Interiors“. EU-Forschungsprojekt Culture 2000, Projektleitung Österreich gemeinsam mit P. Fattinger und H. Schramm, abgeschlossen 2004 

„Viertel 4. Das Projekt zu lokalen Identitäten und unternehmerischen Entwicklungen im Heumühlviertel“. Expertise, gemeinsam mit dem Büro PlanSinn im Auftrag der Stadt Wien und der Wirtschaftskammer, abgeschlossen 2005

„Frauenwohnen in Wien“. Studie über die Bedingungen von Frauenwohnprojekten in Wien. Forschung gefördert durch die Hochschuljubiläumsstiftung der Stadt Wien, abgeschlossen 2005

„Experiment Fels“. Expertise zur Konzeption und Vermittlung zukünftiger Entwicklungen einer Gemeinde in NÖ in den Bereichen Architektur, öffentlicher Raum, Siedlungs- und Landschaftsentwicklung. Im Auftrag von ecoplus, Die Wirtschaftsagentur in Niederösterreich, ORTE-Architekturnetzwerk NÖ und dem Ökobau Cluster NÖ. Abgeschlossen 2006

„Gender planning impact in Planungsprozessen“. Expertise im Auftrag der Gemeinde Schwechat, gemeinsam mit Knoll/Szalai, Gesa Witthöft und Sonja Hnilica, 2006

„Grenzübergreifende Siedlungskonzepte für Niederösterreich entlang der Grenzen zu den EU-Erweiterungsgebieten“. Niederösterreichische Wohnbauforschung, abgeschlossen Dezember 2006   „Stadträumliche Untersuchung Simmering“. Stadtpläne, Stadtqualitäten und Stadterfahrung als neues Mittel der Stadtplanung. Forschung, gefördert durch die Hochschuljubiläumsstiftung der Stadt Wien. Beginn Dezember 2006, abgeschlossen Februar 2007

„Wiener Typologien“. Neue Wohnungstypologien für urbane Wohnformen. Beauftragt im Rahmen der Wiener Wohnbauforschung, Beginn: Jänner 2008

„Wohntypus, Wohnform, Wohnraum“. Entwicklung der Grundlagen für ein zukünftiges Wohnen am Land. Niederösterreichische Wohnbauforschung, Beginn: 2009

« zurück

Suche in:
Termine
Jänner 2019

alle Events anzeigen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

Kontakt | Impressum | Datenschutz

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria

Diese Website speichert Cookies, um Sie von anderen Besuchern zu unterscheiden. Wenn Sie auf dieser Website weitersurfen, ohne Ihre Browsereinstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.