MORE-Perspectives

Menschen, die bei uns Asyl suchen, haben zum Teil auch eine akademische Ausbildung, die sie aber in ihrem aktuellen Status nicht sichtbar und nutzbar machen können. MORE-Perspectives bringt geflüchtete WissenschaftlerInnen und KünstlerInnen mit den Angehörigen der österreichischen Universitäten in Kontakt und versteht sich als Austauschprozess und wechselseitige Bereicherung. Gemeinsam werden passende Formate entwickelt, um die Wissens- und Arbeitsgebiete der Geflüchteten darzustellen. Auf diese Weise werden universitäre Netzwerke erschlossen und es öffnen sich neue Perspektiven für alle Beteiligten.

Zielgruppe

Wenn Sie

  • nach Österreich geflüchtet sind und einen dieser Asylstatus haben
  • eine  akademische Ausbildung (ab Master/Diplom) bzw. als ForscherIn/KünstlerIn gearbeitet haben
  • Kontakt zu KollegInnen in Ihrem Fach an einer Universität suchen
  • sich vorstellen können, Ihr Wissen in Form von Workshops, Seminaren, Vorträgen usw. zu teilen

 dann melden Sie sich bitte zu MORE-Perspectives an!

Veranstaltungen

Im Rahmen der MORE Perspectives Reihe, die einen Austausch von geflüchteten WissenschaftlerInnen und KünstlerInnen mit Angehörigen der österreichischen Universitäten zum Ziel hat, werden an der WU Wien ab Oktober ausgewählte Veranstaltungen stattfinden. Mehr Informationen finden Sie hier:  

Links

oead4refugees bietet einen Überblick für Flüchtlinge, die sich in Österreich aufhalten und Interesse an einem Studium haben: https://www.oead.at/willkommen_in_oesterreich/oead4refugees/DE/ 

Refugeeswork.at ist eine Online-Plattform die Flüchtlinge mit ArbeitgeberInnen zusammenbringt. Mehr Infos auf: www.refugeeswork.at

Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit dem nachstehenden Anmeldeformular zu MORE-Perspectives an. Nach Prüfung der Unterlagen erhalten Sie Feedback und Informationen, ob wir geeignete Kontakte zu einer Universität für Sie herstellen können.

ACHTUNG:

  • MORE-Perspectives vermittelt KEINE JOBS.
  • für die Vorträge/Workshops werden KEINE HONORARE bezahlt.




Englischkenntnisse



Deutschkenntnisse



Ausbildung / Wissenschaftliches/Künstlerisches Fachgebiet


Upload CV (im Format PDF, max. 2MB)
Einverständniserklärung:


Suche in:

Kontakt | Impressum

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria