DEUTSCH / ENGLISH
Suche
Suchformular
SuchoptionenSuche in:
Suchoptionen
Suche in:

Aktuelles

Hier finden Sie eine Auflistung der jüngsten Stellungnahmen, Positionspapiere, Erklärungen, Empfehlungen, Aussendungen und Publikationen aus dem Bereich Internationales.

Ein Jahr Corona: Neuer Fokus auf „Leben mit der Pandemie“

uniko erweitert Themenpalette der Online-Kampagne UNInteressant? über Nutzen von Universitäten

OTS 15.3.2021

Ein Jahr nach dem ersten Lockdown als Folge von COVD-19 erweitert die Universitätenkonferenz (uniko) ihre vor zehn Monaten ins Leben gerufene Online-Kampagne „UNInteressant? – Ideen, die unser Leben verbessern“: Zusätzlich zum Schwerpunkt „Corona Forschung“ findet sich auf der Homepage seit heute, 15. März, das Spezialthema „Leben mit der Pandemie“. Die von Österreichs Universitäten laufend ergänzte Galerie umfasst Erfahrungswerte wie etwa „Eine widerstandsfähige Psyche hilft“ (Universität Graz) oder „Fußball ohne Fans: Weniger Streit, mehr Tore“ (Universität Salzburg).

uniko begrüßt Spielraum durch Testmöglichkeiten auf gesetzlicher Grundlage

Seidler appelliert an Gesetzgeber, auch Universitäten in neues Förderungsgesetz einzuschließen

OTS 26.2.2021

Grundsätzlich positiv äußerte sich die Präsidentin der Universitätenkonferenz (uniko) Sabine Seidler am Freitag zu der in der UG-Novelle vorgesehenen Möglichkeit, das Testen an Universitäten auch verpflichtend vorzuschreiben. „Das erweitert den Spielraum für die Universitäten und trägt dazu bei, bereits im kommenden Sommersemester, realistisch betrachtet nach den Osterferien, mehr Lehre in die Präsenz zurückzubringen, als wir ursprünglich angenommen haben“, sagte Seidler bei der gemeinsamen Pressekonferenz mit Wissenschaftsminister Heinz Faßmann und ÖH-Bundesvorsitzender Sabine Hanger in Wien. Die Präsidentin äußerte bei der Gelegenheit auch die Bitte an den Gesetzgeber, die Universitäten in das sogenannte Betriebliche Testungs-Gesetz (BTG) einzuschließen, in dem Kostenzuschüsse für Corona-Tests in Betrieben vorgesehen sind.

Internationalisierungspanorama

Das Internationalisierungspanorama ist ein unregelmäßig erscheinender Newsletter des Forums Internationales der Österreichischen Universitätenkonferenz. Er soll Informationen bündeln und damit die Diskussion über die Internationalisierungsstrategien und Internationalisierungserfolge der Österreichischen Universitäten befördern und das Bewusstsein für Internationalität stärken.

  • Die erste Ausgabe gibt einen Überblick über die Internationalisierung der österreichischen Universitäten und wurde auf Basis der vom ZSI und dem oiip durchgeführten Umfrage aus dem Sommersemester 2012 erstellt.
  • Die zweite Ausgabe widmet sich den Outgoing-Aktivitäten der Studierenden. Konkret werden die Ergebnisse der Graduiertenbefragung des Studienjahres 2010/11 (Ustat 2) präsentiert und durch einschlägige Daten der Studierendensozialerhebung ergänzt.
  • Internationale Studierende (3. Ausgabe): Basierend auf dem 2013 in "Die Presse" erschienen Zeitungsartikel „Ausländische Studenten als Belastung“ beschäftigen wir uns damit, ob die Erfolglosen kommen, das Falsche studieren, nur öffentliche Kosten verursachen, zu selten bleiben und aus den falschen Herkunftsstaaten stammen.
  • Die 4. Ausgabe des Internationalisierungspanoramas widmet sich dem Verbleib und der Arbeitsmarktintegration internationaler StudienabsolventInnen. Die Datenbasis für die hier exklusiv durchgeführte Sonderauswertung ist die 2014 durchgeführte Dropout-Studie (IHS, Thaler/Unger).

Termine

Filtermöglichkeit
09.04.21, 10:00 bis 13:00 Uhr

Sitzung Forum Internationales

10.06.21, 10:00 bis 13:00 Uhr

Sitzung Forum Internationales

Um Anmeldung mittels Anmeldeformular wird gebeten.

Kontakt: stephanie.zwiessler@uniko.ac.at

Bitte loggen Sie sich ein, um zur Anmeldemaske zu gelangen!
08.10.21, 11:00 bis 14:00 Uhr

Sitzung Forum Internationales

Bitte loggen Sie sich ein, um zur Anmeldemaske zu gelangen!
26.11.21, 11:00 bis 14:00 Uhr

Sitzung Forum Internationales

Bitte loggen Sie sich ein, um zur Anmeldemaske zu gelangen!