DEUTSCH / ENGLISH
Suche
Suchformular
SuchoptionenSuche in:
Suchoptionen
Suche in:

Personendetails

Univ.Prof. Dr. Anita Rieder
Univ.Prof. Dr. Anita Rieder

Anita Rieder

Vizerektorin für Lehre, Univ.Prof. Dr.
uniko-Funktionen: Forum Lehre, Forum Internationales

Medizinische Universität Wien
Spitalgasse 23, A-1090 Wien
Tel.: 01/40160-10141, Fax: 01/40160 910142

vr_lehre@meduniwien.ac.at

Akademische und berufliche Laufbahn

1989 Abschluss des Studiums der Humanmedizin und Promotion zum Dr.med. an der Medizinischen Fakultät der Universität Wien

1989 bis 1995 Facharztausbildung für Sozialmedizin am Institut für Sozialmedizin, Zentrum für Public Health, Medizinische Fakultät der Universität Wien; mehrere Auslandsaufenthalte im Rahmen der Ausbildung, u.a. Tufts University Boston, Marie Curie Cancer Center Warschau, Ann Arbor, Univ. of Michigan, Royal Hospital London, Bethesda, Maryland, Harvard School of Publich Health/Bochum; 1995 (1 Jahr) Abteilung für Klinische Pharmakologie der Medizinischen Fakultät Wien im Rahmen der Ausbildung

1993 Eintragung in die Liste der Gesundheitspsychologinnen und Gesundheitspsychologen

seit 1995 Fachärztin für Sozialmedizin

1997 Habilitation für das Fach Sozialmedizin, ao.Univ.Prof. am Institut für Sozialmedizin, Zentrum für Public Health, Medizinische Fakultät der Universität Wien

1999 Gastprofessorin an der University of Ottawa, National Heart Institute, Kanada

April 2000 Berufung als Professorin für Sozialmedizin mit besonderer Berücksichtigung der Herzkreislauferkrankungen am Institut für Sozialmedizin, Medizinische Fakultät der Universität Wien

WS 2002/03 Maria Göppert-Mayer-Gastprofessorin für Gender Medicine und Public Health an der Medizinischen Hochschule Hannover

2011 bis 2012 stv. Leiterin des Zentrums für Public Health, Medizinische Universität Wien

2007 bis 2015 Curriculumdirektorin für das Humanmedizinstudium an der Medizinischen Universität Wien

seit Oktober 2011 Leiterin des Instituts für Sozialmedizin

seit Oktober 2012 Leiterin des Zentrums für Public Health der Medizinischen Universität Wien

seit Oktober 2015 Vizerektorin für Lehre, Medizinische Universität Wien

 

Fachliche Schwerpunkte

• Sozialmedizin, Public Health vor allem Präventivmedizin,
   Gesundheitsförderung und Prävention, Lebensstilmedizin, 

• Gender Medicine,

• Strategische Planung im Bereich Public Health,

• Gesundheitsberichterstattung,

• Health Care Services Research, Health Policy, Integrated Care ,

• Medical Education

 

Berufliche / wissenschaftliche Funktionen seit 1999

1999-2012 Kammerrätin der Wiener Ärztekammer
2000-2008 Mitglied des Obersten Sanitätsrates
2000-2011 Mitglied des Fachbeirates für Stadtplanung der Stadt Wien
2000-2013 Mitglied des Wiener Landessanitätsrates
2005-2006 Mitglied des Expertenkomitees des Europarates zur Einbeziehung von Gender in die Gesundheitspolitik, als Vertreterin Österreichs
2005-2011 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Stiftungslehrstuhls "System- und Versorgungsforschung" an der Medizinischen Hochschule in Hannover
2007-2009 Mitglied der Bioethikkommission
2009-2012 Referentin für Public Health und Sozialmedizin der Wiener Ärztekammer
2009/2014 Fachgutachterin für das Bildungsministerium, Deutschland
2010/2011 Fachgutachterin Volkswagenstiftung
2010/2011/2014 Fachgutachterin für den Wissenschaftsrat, Deutschland
Studienjahre 2005/2006 und 2011-2013 Mentorin an der Medizinischen Universität für Karriereplanung junger Wissenschaftlerinnen
seit 2000 Wissenschaftliche Beirätin des Wiener Frauengesundheitsprogrammes
2000-2015 Mitglied des wissenschaftlichen Fachbeirates im Fonds Gesundes Österreich
seit 2005 Wissenschaftliche Leiterin des Universitätslehrganges "Master of Public Health" an der Medizinischen Universität Wien
seit 2005 Mitglied des Vorstandes der Österreichischen Adipositasgesellschaft, Past-Präsidentin, Mitglied des erweiterten Vorstandes der Österreichischen Gesellschaft für Ernährung, Mitglied erweiterter Vorstand Ges. für Hypertensiologie
2006-2007 Senatsmitglied der Medizinischen Universität Wien
seit 2008 Mitglied der European Association for the Study of Obesity (EASO), Public Health & Prevention Task Force
seit 2009 Mitglied im Kuratorium des Österreichischen Akademischen Austauschdienstes als Vertreterin der Medizinischen Universität Wien
seit 2010 Mitglied der erweiterten Lehrgangsleitung MAS "Versicherungsmedizin" der Universität Basel und ASIM, Kooperationspartner in Österreich
seit 2010 Mitglied des Boards der World Hypertension League
seit 2011 Mitglied der Steuerungsgruppe für die "Gesundheitsziele" der Stadt Wien
seit 2011 Mitglied des Wissenschaft- und Forschungsrates des Bundeslandes Salzburg
2011-2015 Mitglied der OÖ.Zukunftsakademie der Oberösterreichischen Landesregierung
seit 2013 Referentin für Gender Mainstreaming der Österreichischen Ärztekammer
seit 2013 Österreichische Fachvertreterin für den Facharzt für Sozialmedizin
derzeit 3. Funktionsperiode Mitglied des Kuratoriums des Europäischen Forums Alpbach

 

Auszeichnungen

1996 Otto-Loewi-Preis der Österreichischen Gesellschaft für Hypertensiologie
1998 Jahrespreis der Universität Wien gemeinsam mit den Gründungsmitgliedern des Frauen Forum Medizin
2004 Auszeichnung der Stadt Wien für die wissenschaftliche Leitung des Herz-Kreislauf-Präventionsprogrammes "Ein Herz für Wien"
2008 Goldenes Ehrenzeichen der Wiener Ärztekammer
2010 Werner-Klein Preis der Österreichischen Gesellschaft für Hypertensiologie gemeinsam mit Univ.Doz. Dr. Sabine Steiner, Medizinische Universität Wien
2013 Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst

« zurück