Suche
Suchformular
SuchoptionenSuche in:
SuchoptionenSuche in:
Prof. Dr. Dr.h.c. Hendrik Lehnert

Hendrik Lehnert
Rektor, Prof. Dr. Dr.h.c.
uniko-Funktionen: Plenarversammlung, Forum Internationales, Forum Personal, Task Force Gender & Diversity, Dachverband

Universität Salzburg
Kapitelgasse 4, A-5020 Salzburg
Tel.: 0662/8044-2000, Fax: 0662/8044 145

hendrik.lehnert@sbg.ac.at

Akademische Laufbahn

Studium der Psychologie (Hauptdiplom 1977) und Medizin (Approbation 1980) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Deutschland

DFG-Stipendiat im Laboratory of Neuroendocrine Regulation, Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge und an der Harvard Medical School in Boston, USA

1983 Promotion an der Medizinischen Universitäts-Poliklinik Münster

Facharzt für Innere Medizin mit der Spezialisierung Endokrinologie an der Klinik Mainz

1991 Habilitation im Fach Innere Medizin an der Universität Mainz

1994 bis 2005 Klinikdirektor in Magdeburg

2005 bis 2007 Chair of Medicine an der University of Warwick, UK

2007 bis 2014 Direktor der I. Medizinischen Klinik des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Lübeck

2012 bis 2013 Ärztlicher Direktor des UKSH, Campus Lübeck

2014 bis 2017 Präsident der Universität zu Lübeck

2017 bis 2019 Direktor der I. Medizinischen Klinik des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Lübeck

Seit Oktober 2019 Rektor der Universität Salzburg

 

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

Spezialist auf dem Gebiet der Inneren Medizin, insbes. der Endokrinologie und der Stoffwechselerkrankungen

Autor von über 600 Publikationen und Herausgeber der Standardlehrbücher in der Inneren Medizin sowie Endokrinologie und Stoffwechsel.

Als Präsident der Universität zu Lübeck legte er die strukturellen und organisatorischen Grundlagen für die Entwicklung der Stiftungsuniversität, gründete zahlreiche neue Studiengänge und betrieb konsequent den Ausbau der Universität zu einer Life Science Universität.

 

Wissenschaftliche Positionen

2001                Tagungspräsident der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE)

2001-2008      Gewählter Fachgutachter / Fachkollegiat für Innere Medizin der DFG

2001-2005      Gewählter Fachvertreter für Innere Medizin / Endokrinologie des Instituts für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP)

2002-2005      Präsident der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie

2003-2008      Gewähltes Mitglied des Ausschusses der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin

2003-2008      Vorsitzender der Strukturkommission (Krankenversorgung, Wissenschaft, Lehre) der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin

2006-2007      Mitglied des wissenschaftlichen Beratungsgremiums der Roadmap-Programme des BMBF

2006-2008      Vorsitzender der Preiskommission der Walter-Siegenthaler Gesellschaft für Fortschritte in der Inneren Medizin

2007-2020      Vorstandsmitglied der Nordwestdeutschen Gesellschaft für Innere Medizin

2008-2012      Mitglied des Vorstandes der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin

2010-2011       Präsident der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin

Seit 2010        Vorsitzender der Medizinischen Gesellschaft zu Lübeck

2013-2017      Sprecher des Graduiertenkollegs GRK 1957/1 „Adipocyte-Brain-Crosstalk“ (Amtsübergabe an Prof. Hendrik Oster)

2013-2018      Sprecher des Transregio-Sonderforschungsbereiches TR134 „Ingestive Behaviour: Homeostasis and Reward“

2013-2015      Präsident der MEDICA Education Conference

2015-2019      Standortsprecher als assoziierter Partner des Deutschen Zentrums für Diabetes (DZD)

2018-2020      Vorstandsmitglied der Deutschen Diabetes Gesellschaft

2020               Tagungspräsident der Deutschen Diabetes Gesellschaft

 

Auszeichnungen

1982-1983       Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (Forschungsstipendium am MIT)

1982                Stipendiat der American Heart Association

2002                Medvantis-Preis (gemeinsam mit HYDRA-Studiengruppe)

2006                Ernennung zum Fellow of the Royal College of Physicians (FRCP)

2007                Honorary Professorship of Medicine, University of Warwick, UK

2008                Bürger-Büsing-Preis für Verdienste in der Diabetesforschung

2010                Ernennung zum Fellow of the American College of Physicians (FACP)

2011                 Verleihung des Dr.h.c. durch die Universität Timisoara, Rumänien

 

« zurück