DEUTSCH / ENGLISH
Suche
Suchformular
SuchoptionenSuche in:
Suchoptionen
Suche in:

Personendetails

Univ.Prof. Dipl.Ing. Dr. Peter Moser
Univ.Prof. Dipl.Ing. Dr. Peter Moser

Peter Moser

Vizerektor für Infrastruktur und Int. Beziehungen, Univ.Prof. Dipl.Ing. Dr.
uniko-Funktionen: Forum Internationales, Forum Digitalisierung

Montanuniversität Leoben
Franz-Josef-Straße 18, A-8700 Leoben
Tel.: 03842/402-2000, Fax: 03842/402 2002

peter.moser@mu-leoben.at

Akademische und berufliche Laufbahn

1978 bis 1983 Studium an der Montanuniversität Leoben, Studienrichtung Bergwesen (1983 Graduierung zum Dipl.Ing.; 1989 Promotion zum Doktor der montanistischen Wissenschaften)

1998 Habilitation und Verleihung der Lehrbefugnis Bergbaukunde, Universitätsdozent und Ao.Univ.Prof.

1984 bis 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bergbaukunde der Montanuniversität; 1991 bis 1998 Leiter der Arbeitsgruppe "Bergtechnisches Prüfwesen" am Institut für Bergbaukunde der Montanuniversität

Seit 1998 Gastprofessor und Lektor an der École Nationale Supérieure des Mines de Paris, Centre de Géotechnique et d'exploitation du sous-sol, Fontainebleau

Seit 2004 Gerichtlich beeideter Sachverständiger für Bergbau

2006 bis 2010 Vorstand des Departments Mineral Resources & Petroleum Engineering der Montanuniversität Leoben

Seit 2008 Berufung zum ordentlichen Universitätsprofessor für Bergbaukunde, Bergtechnik und Bergwirtschaft und Inhaber der gleichnamigen Lehrkanzel

Seit 2011 Vizerektor für Infrastruktur und Internationale Beziehungen der Montanuniversität Leoben

 

Forschungsbereiche

Bergbauplanung unter Tage, Bohr- und Sprengtechnik, Mechanische Gewinnung von Hartgestein, Vortrieb im Tunnelbau

 

Konsulententätigkeit und Gutachtertätigkeit

auf dem Gebiet der Planung untertägiger Bergwerke, der Bewertung von Lagerstätten und von Sprenganlagen, für Unternehmungen, Behörden; Expertentätigkeit  für die EU-Kommission

 

Mitarbeit in wissenschaftlichen Gremien

Bergmännischer Verband Österreichs: Mitglied, Vizepräsident, Vorsitzender des Vorstandsausschusses

Société de l'industrie minérale

Gesellschaft Deutscher Metallhütten und Bergleute: Mitglied

Weltenergierat: Mitglied

Internationales Komitee für die Weltbergbaukongresse

International Committee on Rock Fragmentation through Blasting

International Society of Explosives Engineers

Österreichischer Sprengbefugtenverband

Studienkommission und Studiengangsbeauftragter an der Montanuniversität für Rohstoffingenieurwesen, International Mining, Sprengingenieurwesen

Zahlreiche Habilitationskommissionen

Prüfer und Gutachter im Rahmen von Rigorosen an der Montanuniversität Leoben, École des Mines de Paris, Escuela des Minas Madrid, Technische Universität Lulea Schweden

 

Rund 100 Veröffentlichungen in folgenden Bereichen:

] Aufschluss von Lagerstätten und Bergbau unter Tage

] Gebirgsmechanik, bergmännische Zerkleinerung, Einsatz alternativer Verfahren zum Zerkleinern

] Bohr- und Sprengtechnik

] Wetterführung, Sicherheit, Umweltauswirkungen

« zurück