Suche
Suchformular
SuchoptionenSuche in:
SuchoptionenSuche in:

Shanghai-Ranking

Übersicht
zur Vergrößerung auf das Bild klicken

Übersicht

Das seit 2003 jährlich im August erscheinende Shanghai-Ranking wurde vom Center for World-Class Universities der Shanghai Jiao Tong University (CWCU) entwickelt und wird seit 2009 von der ShanghaiRanking Consultancy herausgegeben. Die Rangliste von ursprünglich 500 Universitäten wurde 2019 auf 1.000 Universitäten weltweit erweitert und basiert auf zu einem Gesamtwert zusammengefassten Forschungsindikatoren (league-table). Hinter den separat ausgewiesenen Plätzen 1 bis 100 erfolgt die Darstellung in Ranggruppen (101–150, 151–200, 201–300, 301–400, 401–500 usw.). Für die Universitäten ist die Teilnahme passiv, d.h. sie stellen selbst keine Daten bereit und werden automatisch gerankt, wenn sie in den eingesetzten Indikatoren ausreichend hohe Werte aufweisen, um letztlich unter die „Top 1.000“ zu gelangen.

Neben dem Ranking der Gesamtuniversität wurden bis 2016 auch „Field-Rankings“ veröffentlicht, die 2017 durch „Subject-Rankings“ ersetzt wurden. Bei diesen insgesamt 54 Rankings in den Bereichen Natural Sciences, Engineering, Life Sciences, Medical Sciences und Social Sciences kommen z.T. andere Indikatoren zum Einsatz, die gleichwohl rein forschungsbezogen und zum überwiegenden Teil in der Bibliometrie angesiedelt sind.