DEUTSCH / ENGLISH
Suche
Suchformular
SuchoptionenSuche in:
Suchoptionen
Suche in:

Aktuelles

Hier finden Sie eine Auflistung der jüngsten Stellungnahmen, Positionspapiere, Erklärungen, Empfehlungen, Aussendungen und Publikationen aus dem Bereich Internationales.

uniko-Appell zur Aufnahme von Geflüchteten aus Moria

Regierung wird aufgefordert, den Grundsätzen der Menschenrechte zu folgen

OTS 18.10.2020

Die jüngsten Berichte der Medien im Zusammenhang mit dem Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos nimmt die Österreichische Universitätenkonferenz (uniko) zum Anlass für folgenden Appell: „Im aktuellen Regierungsprogramm wird an vielen Stellen ausdrücklich die Stärkung der Menschenrechte betont. Wir fordern daher die österreichische Bundesregierung mit Nachdruck auf, diesen Grundsätzen zu folgen und Menschen in Lebensgefahr nicht für politische Prozesse zu instrumentalisieren. Die Universitäten treten dafür ein, dass Österreich ein nach innen und außen sichtbares und wirksames Zeichen setzt und – wie mittlerweile die meisten europäischen Länder – Geflüchtete aus Moria aufnimmt, um ihnen menschenwürdige Lebensbedingungen und eine Zukunftsperspektive zu geben.“

Seidler nach Budgetrede: „Sie sehen uns erleichtert“

uniko-Präsidentin würdigt Bekenntnis der Bundesregierung zu Universitätsbereich

OTS 15.10.2020

Rund zwei Wochen vor dem Stichtag haben Österreichs Universitäten seit Mittwoch Klarheit: Da laut Universitätsgesetz das Budget für die Leistungsperiode 2022 bis 2024 mit Ende Oktober 2020 fixiert sein muss, können sie mit 12,3 Milliarden Euro rechnen (in der aktuellen Periode 2019 bis 2021 stehen knapp elf Milliarden Euro zur Verfügung). „Heute sehen Sie uns erleichtert, auch wenn unsere Maximalforderung nicht aufgegangen ist. Ich persönlich sehe in den 12,3 Milliarden Euro Unibudget für die kommenden drei Jahre ein Bekenntnis dieser Bundesregierung und insbesondere der zuständigen Minister für den Universitätsbereich“, erklärte die Präsidentin der Universitätenkonferenz (uniko), TU-Wien-Rektorin Sabine Seidler, heute, Donnerstag, am Tag nach der Budgetrede des Finanzministers bei einer Pressekonferenz des uniko-Präsidiums in Wien (APA-Foto: Heinz Stephan Tesarek).

Internationalisierungspanorama

Das Internationalisierungspanorama ist ein unregelmäßig erscheinender Newsletter des Forums Internationales der Österreichischen Universitätenkonferenz. Er soll Informationen bündeln und damit die Diskussion über die Internationalisierungsstrategien und Internationalisierungserfolge der Österreichischen Universitäten befördern und das Bewusstsein für Internationalität stärken.

Die aktuelle Ausgabe des Internationalisierungspanoramas widmet sich dem Verbleib und der Arbeitsmarktintegration internationaler StudienabsolventInnen. Die Datenbasis für die hier exklusiv durchgeführte Sonderauswertung ist die 2014 durchgeführte Dropout-Studie (IHS, Thaler/Unger).

Leitfaden für das Studium von internationalen Studierenden

Mit diesem „Leitfaden für das Studium von internationalen Studierenden an österreichischen Hochschulen“ bekräftigen die Universitäten ihr nachhaltiges Interesse an qualifizierten internationalen Studierenden und (Nachwuchs-) Wissenschafter/innen.

Der Leitfaden steht hier auf Deutsch und Englisch zum Download bereit:

Termine

Filtermöglichkeit
09.10.20, 14:00 bis 17:00 Uhr

Sitzung Forum Internationales

Um Anmeldung wird gebeten.

Kontakt: stephanie.zwiessler@uniko.ac.at

27.11.20, 10:00 bis 13:00 Uhr

Sitzung Forum Internationales

Um Anmeldung wird gebeten.

Kontakt: stephanie.zwiessler@uniko.ac.at

Bitte loggen Sie sich ein, um zur Anmeldemaske zu gelangen!