DEUTSCH / ENGLISH
Suche
Suchformular
SuchoptionenSuche in:
Suchoptionen
Suche in:

Aktuelles

Positionen und Pressemeldungen

Große Nachfrage: Psychologische Beratungen an Unis ständig ausgebaut

OTS, 30.12.2021

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie wurden die psychosozialen Beratungsangebote an den österreichischen Universitäten massiv ausgebaut. Die Nachfrage ist bis heute ungebrochen groß. „Die vergangenen zwei Jahre haben uns allen enorm viel abverlangt. Ich habe großes Verständnis dafür, dass viele Studierende unter fehlenden Sozialkontakten, Planungsunsicherheiten und finanziellen Schwierigkeiten leiden. Dementsprechend haben wir die kostenlosen und niederschwelligen Beratungsangebote an den Universitäten kontinuierlich aufgestockt, um dem großen Andrang nachzukommen“, wie Sabine Seidler, Präsidentin der Österreichischen Universitätenkonferenz (uniko), betont.

uniko stellt sich hinter Forscher:innen

Sabine Seidler kritisiert Wissenschaftsfeindlichkeit

OTS 12.11.2021

In der aktuellen Diskussion um die steigenden Infektionszahlen und die Angriffe in Richtung Wissenschaft stellt sich die Österreichische Universitätenkonferenz (uniko) hinter die Forscher:innen und verurteilt jede Form von Wissenschaftsfeindlichkeit. „Wir sind sehr besorgt über die zunehmende Schieflage in der öffentlichen Diskussion, in der Wissenschaftler:innen immer öfter zur Zielscheibe von Anfeindungen werden,“ so uniko-Präsidentin Sabine Seidler. Wissenschaft könne nicht politische Entscheidungen ersetzen, aber sie ist die einzige qualitätsgesicherte und verlässliche Basis, die in einer aufgeklärten Gesellschaft dafür zu Verfügung steht.

Nicht zuletzt aufgrund der aktuellen Eurobarometer-Umfrage, die ein vergleichsweise geringes Vertrauen der österreichischen Bevölkerung in die Wissenschaft konstatiert, sei die Politik dringend aufgefordert, der Wissenschaft den Rücken zu stärken – sowohl im Diskurs als in Form einer soliden, zukunftsfähigen Finanzierung. Denn wenn das Image der Wissenschaft weiter beschädigt wird und Forscher:innen zunehmend bedroht werden, leidet nicht nur der Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Österreich, sondern dann ist auch unsere Demokratie in Gefahr, betont Seidler.

FHs und Unis bilden gemeinsam Doktorandinnen und Doktoranden aus

uniko-Präsidentin Seidler zu Projekt "doc.funds.connect"

OTS 7.10.2021

Österreichs Fachhochschulen und Universitäten bilden gemeinsam Doktorandinnen und Doktoranden aus. Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Wissenschaftsfonds FWF fördern fünf neue gemeinsame Doktoratsprogramme mit je einer Million Euro in Graz, Linz, Salzburg, Wien und Wiener Neustadt.

Termine

Filtermöglichkeit
21.03.22, 10:30 bis 14:30 Uhr

Sitzung Forum Lehre

Bitte loggen Sie sich ein, um zur Anmeldemaske zu gelangen!
05.05.22 bis 06.05.22, 14:00 - 15:00 Uhr

Klausur Forum Lehre

Bitte loggen Sie sich ein, um zur Anmeldemaske zu gelangen!
24.06.22, 10:30 bis 14:30 Uhr

Sitzung Forum Lehre

Bitte loggen Sie sich ein, um zur Anmeldemaske zu gelangen!
16.09.22, 10:30 bis 14:30 Uhr

Sitzung Forum Lehre

Bitte loggen Sie sich ein, um zur Anmeldemaske zu gelangen!
30.11.22 bis 30.11.21, 10:30 - 14:30 Uhr

Sitzung Forum Lehre

Bitte loggen Sie sich ein, um zur Anmeldemaske zu gelangen!