Suche
Suchformular
SuchoptionenSuche in:
SuchoptionenSuche in:
Univ.Prof. Mag. Dr. Meinhard Lukas

Meinhard Lukas
Rektor, Univ.Prof. Mag. Dr.
uniko-Funktionen: Plenarversammlung, Forum Internationales

Universität Linz
Altenbergerstraße 69, A-4040 Linz
Tel.: 0732/2468-3369, Fax: 0732/2468 3365

meinhard.lukas@jku.at

Akademische und berufliche Laufbahn

8 Semester Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz;
1992 Sponsion zum Magister iuris

anschließend Doktoratsstudium an der Johannes Kepler Universität Linz;
1998 Promotion zum Doctor iuris

1996 bis 1998 Tätigkeit als Rechtsanwaltsanwärter in der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hawel / Dr. Eypeltauer in Linz im Rahmen des Projektes Wissenschaftler für die Wirtschaft

1990 bis 1992 Studienassistent am Institut für Zivilrecht der Johannes Kepler Universität Linz; 1993 bis 1999 Universitätsassistent und Universitätslektor am Institut für Zivilrecht, Abteilung für Wirtschaftsprivatrecht (Prof. Reischauer); 1999 bis 2004 Universitätsassistent am Institut für Zivilrecht, Abteilung für Allgemeine Zivilrechtsdogmatik (Prof. Rummel)

seit 2001 geschäftsführender Gesellschafter der Forschungswertungsgesellschaft DMLG (Gutachtenserstellung und rechtswissenschaftliche Beratung in mehr als 100 zum Teil öffentlichkeitswirksamen Causen)

2004 Habilitation für das Fach Bürgerliches Recht;
2004 bis 2007 ao. Univ.Prof. am Institut für Zivilrecht der Johannes Kepler Universität Linz, Abteilung für Allgemeine Zivilrechtsdogmatik

seit 2008 Univ.Prof. am Institut für Zivilrecht der Johannes Kepler Universität Linz, Leiter der Abteilung für Grundlagenforschung nach Ablehnung eines Rufs an die Universität Salzburg

seit 2009 regelmäßig Schiedsrichter in nationalen und internationalen Schiedsverfahren (Wirtschaftskammer, Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit - DIS, International Chamber of Commmerce - ICC)

seit Oktober 2015 Rektor der Johannes Kepler Universität Linz

 

Akademische Funktionen

seit 1994 wiederholt Mitglied des Fakultätskollegiums der Johannes Kepler Universität Linz

2003 bis 2004 Mitglied des Gründungskonvents der Johannes Kepler Universität Linz

2004 bis 2008 Mitglied des Senats der Johannes Kepler Universität Linz

2006 Vorsitzender der provisorischen Studienkommission Wirtschafts- und Technikrecht

2006 bis 2008 Vorsitzender der Studienkommission Wirtschafts- und Technikrecht

2006 bis 2008 Vorsitzender des Senats der Johannes Kepler Universität Linz

2011 bis 2015 Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz

seit 2013 Mitglied des Universitätsrates der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz

seit 2013 Leitung des Projekts Medizinische Fakultät im Auftrag des Rektors

 

Sonstiges

seit 2000 wiederholt Experte des Bundesministeriums für Justiz in Gesetzgebungsverfahren (z.B. ZinsRÄG, ZessRÄG, Pfandregister, DaKRÄG)

seit 2001 wiederholt Vertreter Österreichs in der United Nations Commission on International Trade Law (UNCITRAL)

seit 2003 ständiges Mitglied von Expertengruppen des UNCITRAL-Sekretariats

seit 2004 Mitarbeit an Projekten des European Centre of Tort and Insurance law (ECTIL)

seit 2005 Mitglied der International Working Group on Trust Law (EU-Projekt organisiert durch die Radboud Universiteit Nijmegen)

seit 2006 Lehrbeauftragter des von den Universitäten Passau und Innsbruck abgehaltenen Post Graduate Lehrgangs Europarecht

seit 2011 Mitglied im Advisory Board "Linz Kulturentwicklungsplan Neu"

2012 bis 2013 Vertreter der Stadt Linz in den Verhandlungen mit der Republik Österreich über eine Medizinische Fakultät in Linz

2013 bis 2015 Veranstalter des Zivilrechtslehrerseminars in Traunkirchen (gemeinsam mit Prof. Karner, Institut für Zivilrecht Wien)

seit 2014 korrespondierendes Mitglied der Medizinischen Gesellschaft für OÖ

« zurück