Konzeption

Projektidee

Das Projekt INTERNATIONAL LECTURES ist als Ort für Wissensaustausch, für themenspezifische Vorträge, Kommentare und Diskussionen zum Themenschwerpunkt „Internationalisierung der Universitäten“ sowie für Kontakt und Vernetzung gedacht.

Partnerorganisationen

Für das Projekt INTERNATIONAL LECTURES war die aktive Beteiligung von Angehörigen der verschiedenen Universitäten essenziell, die konkrete Fragestellungen, Herausforderungen und Visionen in die weitere Gestaltung des Projekts bzw. der künftigen Veranstaltung einbringen.

Dem wechselnden Veranstaltungsort entsprechen wechselnde Universitäten als Kooperationspartnerinnen. Die Universitäten Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Salzburg und Wien nahmen an den INTERNATIONAL LECTURES teil.

Projektteam

Das inhaltliche Konzept der INTERNATIONAL LECTURES wurde von Dr. Brigitte Kossek (Universität Wien) entwickelt und mit Unterstützung von uniko und OeAD-GmbH weiterentwickelt.

Die Themen für die jeweiligen Semester wurden in einer Arbeitsgruppe beschlossen, in der je eine VertreterIn der teilnehmenden Universitäten (Universität Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Salzburg, Wien) und je eine VertreterIn von uniko und OeAD sowie Dr. Brigitte Kossek als Konsulentin sind. Durch die Zusammensetzung der Arbeitsgruppe wurde sichergestellt, dass sowohl auf lokale Bedürfnisse eingegangen wird als auch eine gewisse Kontinuität in der Programmplanung gewahrt wird.

Suche in:

Kontakt

MMag. Nadine Shovakar
Internationales
Tel.: +43(0)1-3105656-31
nadine.shovakar@uniko.ac.at

Kontakt | Impressum | Datenschutz

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria

Diese Website speichert Cookies, um Sie von anderen Besuchern zu unterscheiden. Wenn Sie auf dieser Website weitersurfen, ohne Ihre Browsereinstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.