Suche
Suche in:
Suche in:

MORE-Perspectives

Menschen, die bei uns Asyl suchen, haben zum Teil auch eine akademische Ausbildung, die sie aber in ihrem aktuellen Status nicht sichtbar und nutzbar machen können. MORE-Perspectives bringt geflüchtete WissenschaftlerInnen und KünstlerInnen mit den Angehörigen der österreichischen Universitäten in Kontakt und versteht sich als Austauschprozess und wechselseitige Bereicherung. Gemeinsam werden passende Formate entwickelt, um die Wissens- und Arbeitsgebiete der Geflüchteten darzustellen. Auf diese Weise werden universitäre Netzwerke erschlossen und es öffnen sich neue Perspektiven für alle Beteiligten.

Zielgruppe

Wenn Sie

  • nach Österreich geflüchtet sind und einen dieser Asylstatus haben
  • eine  akademische Ausbildung (ab Master/Diplom) bzw. als ForscherIn/KünstlerIn gearbeitet haben
  • Kontakt zu KollegInnen in Ihrem Fach an einer Universität suchen
  • sich vorstellen können, Ihr Wissen in Form von Workshops, Seminaren, Vorträgen usw. zu teilen

 dann melden Sie sich bitte zu MORE-Perspectives an!

Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit dem nachstehenden Anmeldeformular zu MORE-Perspectives an. Nach Prüfung der Unterlagen erhalten Sie Feedback und Informationen, ob wir geeignete Kontakte zu einer Universität für Sie herstellen können.

ACHTUNG:

  • MORE-Perspectives vermittelt KEINE JOBS.
  • für die Vorträge/Workshops werden KEINE HONORARE bezahlt.


Englischkenntnisse
Deutschkenntnisse
Upload CV (im Format PDF, max. 2MB)
Einverständniserklärung: